Identification
Dieser Unfall liegt an unverschuldeten Ursachen.
Wir denken über Maßnahmen nach, um weiteren Vorfällen vorzubeugen.
Mit Recht protestieren Sie gegen das Verschwinden Ihres Fahrzeugs.
Auch wenn es möglich wäre, wäre es trotzdem unangemessen, sich an einem Raubtier für ein naturgemässes Essverhalten zu rächen.
Wir raten Ihnen zur Geduld.
Wir rechnen eigentlich mit einer langen Verdauungsdauer, zumindest zwei Wochen.
Bezüglich des Endzustands des Fahrrads haben wir mit Experten über die Auswirkungen geredet: Es wird leider für einige Tage nach T-Rex-Exkrement riechen.
Wir haben darüber an unsere Anwälte geschrieben, und sie behaupten, dass der Vertrag uns vor strafrechtlicher Verfolgung schützt.
Sie sehnen sich zwar nach Ihrem Fahrrad, aber vielleicht sorgen Sie sich auch um die Gesundheit des T-Rex'. Ich habe gerade mit seinem Pfleger darüber gesprochen.
Seid beruhigt: man kann über die Vitalität dieser Tiere staunen. Ein T-Rex stirbt nicht an einer einfachen Magenverstimmung.